Unser Bezirk blüht - kreative Menschen aus den Bezirken Landeck und Imst erarbeiten über eine neue Methode schnelle Lösungen für Digitalisierung, Mobilität, Mitarbeiter und Regionalität

24. 08. ganztags

25. 08. ganztags

26. 08. halbtags 

31. 08. ganztags 

01. 09. ganztags 


Start: 8.30 Uhr / Ende: ca. 17.00 Uhr 

Das Ergebnis des ersten Designsprints zum Thema Digitalisierung war vielversprechend. Eine innovative Gruppe hat sich damit befasst, wie man eine Wintersaison erfolgreich gestalten kann, indem man große Menschenansammlungen vermeidet und Personen auf verschiedene Orte sinnvoll aufteilt. Entstanden ist ein erster Prototyp namens "Platzfinder". Auf dieser Seite findest Du weitere Informationen, wie es mit dem Projekt Platzfinder nun weitergeht.

Mehr als 10 Teilnehmer_innen haben mit Hilfe der agilen Entwicklung einen Prozess durchlaufen, an dessen Ende am 03. Juli ein fertiger Prototyp im Bereich "Digitalisierung" gestanden ist.

Die wichtigste Frage, die unseren Bezirk, aber auch unsere ganze Welt derzeit antreibt, ist jene: Wie können wir große Menschenansammlungen und das Risiko von Super-Spreadern vermeiden? Beim Design-Sprint ist es uns gelungen, einen brauchbaren Prototypen zu entwickeln, in Form einer simulierten App und in Form von digitalen Anzeigetafeln, die von prominenten Beta-Testern auch gleich auf ihre Praxistauglichkeit getestet wurden. Ein Highlight des Konzeptes ist die automatische und anonyme Personenerfassung in Räumen. Mit diesem Ergebnis sollen nun weitere Schritte in Richtung Umsetzung gesetzt werden.

Die Projektgruppe "Nachhaltigkeit und Regionalität" hat sich mit der Stärkung der regionalen Wertschöpfung befasst und dabei eine Idee entwickelt, die einfach und genial gleichermaßen ist. Wasser, eine der besonderen Stärken unserer Region soll stärker in den Fokus rücken. Mit einem starken Branding, diveresen Events und ganz viel Engagement soll unsere Region zu einem Hotspot für Tourismus mit Schwerpunkt "Wasser" werden. Konkrete Schritte zur Umsetzung sind bereits in Planung.

Unsere Bezirke sollen blühen.

Die nächste Runde - Verfeinerung des ersten Konzeptes

Der "Platzfinder" geht in die nächste Runde

Der Prototyp des ersten Sprints im Themenblock Digitalisierung - „Platzfinder“ - hat großen Anklang im Land gefunden und wird nun in einem weiteren Design Sprint weiterentwickelt. "Platzfinder" kann eine große Erleichterung und Sicherheit im Tourismus für die kommende Wintersaison bieten. Auch unsere Gäste werden davon hoffentlich begeistert sein. Wieder haben sich 21 interessante Persönlichkeiten zusammengefunden, um an einem gemeinsamen Ziel zu arbeiten.

Platzfinder ist das beste Werkzeug für eine sichere Wintersaison

Wir möchten weiterkommen ...

Die Wirtschaftskammer Landeck geht neue Wege. Vielen Dank an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche bei diesem Design Sprint dabei sind - es werden interessante Tage werden. Das Ergebnis sollte eine umfassende Lösung zum Management von Besuchern im Tourismus, in Geschäften, in der Gastronomie und im Handel sein. Ein innovativer Ansatz, der auch noch bestehen sollte, wenn wir die aktuelle Krise längst hinter uns gelassen haben. Wir möchten einfach weiterkommen!

Wir möchten eine sichere Wintersaison erreichen

Was wir mit dem Platzfinder erreichen wollen?

  • Der User will einfach verstehen, wo er Platz findet und die Abstandsregeln für ihn passen
  • Der User will Vor-Während - gegebenfalls nach dem Besuch praktisch und schnell sich (vor)informieren und entscheiden können, wohin er gehen kann und wohin nicht
  • Der User soll die Möglichkeit haben, Alternativen einfach und schnell zu finden (sowohl vergleichbare Angebote an Speisen, Getränken, Unterhaltung, aber auch den Weg dorthin)
Was uns sonst noch wichtig ist

Was uns noch wichtig ist!

Die Lösung soll für User kostenlos und niedrigschwellig sein.

Die User können Transparenz und Datensicherheit bzw. volle Kontrolle über die eigenen Daten behalten.

Keine Überwachung sondern Convenience





Dein Beitrag ist wertvoll!

Mach mit
Wir verarbeiten Deine Daten gemäß den Bestimmungen der DSGVO. Nähere Informationen: https://www.wko.at/service/datenschutzerklaerung.html
  • WKO Tirol
  • COWO Lantech
Ein Projekt der Wirtschaftskammer Tirol, Bezirksstelle Landeck gemeinsam mit Alex Pesjak (Leistungswandler)
  • COWO Lantech